xapio GmbH / Aktuelles
5
Aug
2016
Managementinformationssystem - Den Datenschatz heben

Der tatsächliche Wert von Informationenstrong wird immer deutlicher. Wissensvorsprung bietet die Möglichkeit, aktiv handeln und** Entscheidungen bewusst herbeiführen zu können. Entscheidungsträger benötigen dazu eine fundierte Datengrundlage. Die dafür benötigten Informationen sind oft vorhanden, jedoch meist auch **verteilt**, **unstrukturiert** und nicht bzw. **unzureichend aufbereitet**.

Die Informationen in den Daten sind ein Schatz, der gehoben werden will!

Mit xAlerator als „Schaufel“ konnte gemeinsam mit einem Kunden bereits ein nicht unerheblicher Teil seines Schatzes freigelegt werden. Entstanden ist ein Managementinformationssystem, mit dem sich die Unternehmensführung nun nicht nur jederzeit über die aktuelle Kundensituation in Form von Statistiken ein Bild machen kann, sondern darüber hinaus auch detaillierte Informationen zu Kundenverhalten analysieren kann. Hier werden Vertriebsinformationen wie Vertriebsquellen oder Vertriebskanäle mit Bewegungsdaten verbunden. Fragen wie

  • Welcher Vertriebskanal bringt welchen Umsatz?
  • Wie nachhaltig ist das generierte Geschäft?
  • Welche Gründe bewegen Kunden zur Vertragskündigung?
  • Wie planen wir zukünftige Marketingmaßnahmen in welchem Kundensegment?
  • Auf welche Kundschaft sollte man ggf. eher verzichten?

können nun einfach beantwortet werden.

Einen besonderen „Diamanten“ stellt die prospektive Analysestrong des zu erwartenden Jahresumsatzes dar. Informationen werden hier so aufbereitet, dass durch Szenario Hochrechnung der Jahresendwert eines zentralen KPI (Key Performance Indicator) bereits zu Jahresbeginn ermittelt werden kann. Damit bleibt genügend Zeit, um durch gezielte Maßnahmen die Ausgangsparameter so zu verändern, um eine letztendliche Zielerreichung zu gewährleisten.

Informationsquellen identifizieren, Informationen transformieren und Informationen zielgerichtet auswerten und Aufbereiten – mit dem Datenschatz den Kurs auf eine erfolgreiche Zukunft setzten!